Oma lacht wieder

         woman-441414

Gesundheit und Lebensfreude für Senioren

Einsamkeit, Depression und Armut, insbesondere im Alter, betrifft viele Menschen. Vor 40 Jahren haben Erwachsene in Deutschland noch 18 Minuten am Tag gelacht. Heute sind es nur noch 6 Minuten.  Manche alte Menschen lachen gar nicht mehr. Viele leben allein und haben wenig soziale Kontakte.  Gesprächsthemen drehen sich oft um Krankheit und Sorgen. Viele glauben, sie hätten keinen Grund zu lachen. Wenn hier nichts unternommen wird, bleibt diese Lebenshaltung. Oder wird noch schlimmer.

Mit Lachtraining lässt sich viel ändern. Lachen ist ein Ausdruck unserer Lebensfreude und Vitalität. Wenn wir lachen, können wir Freude spüren. Wenn ein Mensch nicht mehr viel lacht, ist das ein Zeichen, dass er nur mehr wenig Freude im Leben empfindet.
Mit Lachtraining kann das verlorene Lachen wieder aktiviert werden.

Cornelia Leisch, aus München ist zertifizierte Lachtrainerin und Vorsitzende des Europäischen Berufsverband für Lachyoga und Humortraining e.V. Sie ist das lachende Herz und die Seele dieses wundervollen Projekts.

Der Optimistenbund unterstützt diese gemeinnützige Initiative, um Senioren wieder in ein erfülltes Leben zurückzuholen. Wenn auch Sie helfen wollen, sind Sie herzlich eingeladen an den Optimistenbund zu spenden unter dem Stichwort „Oma lacht wieder“. Machen Sie mit und zaubern Sie ein Lachen in die Gesichter vieler älterer Menschen. 🙂

Optimistenbund Deutschland e.V.
Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg
IBAN: DE42702501500022317150
BIC: BYLADEM1KMS

hier erfahren Sie noch mehr…